„World-Klapp 2015 seine kleine Schwester“ – Klappradbesitzer gesucht!

IMG_9941_bearbeitet_200px_SepiaDu besitzt ein Klapprad? So ein richtiges, altes ohne *pfui* Gangschaltung? Sogar ohne schändliche „Duomatic“?

Dein Klappi klappt und kann auf Wunsch sogar fahren?

Du hast vor, am 20. März zur Berliner Fahrrad Schau / Berlin Bicycle Week zu kommen?

Du sympathisierst mit den Zielen des World-Klapp (u. A. freie Weinschorle für alle /  Gleichstellung der Schaltungsfreiheit)?

Dann laden wir Dich ein, uns Dein Klappi für ein besonderes Event zu leihen: den „World-Klapp 2015 seine kleine Schwester“!

Hier die Planung im Telegrammstil:

  • „World-Klapp’s little Sister“ with own rules
  • 20.03.2015 Beginn: 19 Uhr
  • Ort: Station Berlin
  • Startschuss durch König Bansah
  • Wettbewerbe:
    • Klapprad-Cyclo-Cross Rennen
    • Geschicklichkeitswettbewerb
    • Ausredencontest
Hardcore-Fans (oder einfach auch nette Menschen) dürfen nach dem Rennen auch gern ihr Klapprad für die Hilfeaktion von König Bansah spenden!
Weitere Informationen folgen!

Team DSDK beim World-Klapp

Vielen Dank an Ute Herzog / Mike Böttcher / Kai Bartmann & Bodo Riepl für die Erlaubnis, die Fotos hier verwenden zu dürfen!

Der World-Klapp in der Weltpresse

Vergangenen Donnerstag fand in Ludwigshafen, dem Zentrum des Klappradsports, die internationale Pressekonferenz zum World-Klapp 2014 statt. Die Weltpresse ließ es sich nicht nehmen, anschließend ausführlich über unseren Sport zu berichten.

Bevor wir die Schlagzeilen wiedergeben wollen wir jedoch den anständigen Hauptstadtvertreter des World-Klapp, Dr. Stephan Fahrig zu Worte kommen lassen:

[youtube=http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=FAxlVkkvz5g]

Challenge Magazin über die Hauptstadtvertretung
World-Klapp gründet “Anständige Hauptstadtvertretung”
Foto: © Dr. Stephan Fahrig

Gewinnspiel zur Klappinale

Nachdem Deutschlands Klapprad-Elite sich dazu herabgelassen hat, der lokalen Sportveranstaltung Velothon weltstädtischen Flair zu verleihen, holen die Veranstalter des World-Klapp zum nächsten großen Schlag aus: das Filmfest „Klappinale“ wird der bislang recht unbeachteten Messe „Berliner Fahrrad Schau“ endlich das Medieninteresse bescheren, das die Veranstalter sich schon lange erhofften.

Auf der Klappinale werden nun nicht wahllos Filme mit Bezug zum Klappradsport gezeigt, nein, zu sehen sind auf dieser Seite die 18 Videos, die von den Bewerbern um einen Startplatz beim World-Klapp eingereicht wurden. Regisseure von Weltruhm – von Steven Klappberg bis Roman Poklappski – waren sich nicht zu schade, die Starttranspiranten filmisch auf Zellulite zu bannen. Der Siegerfilm der Klappinale wird im Rahmen des Bicycle Cinema am Sonntag auf der Berliner Fahrrad Schau bekannt gegeben und natürlich auch gezeigt.

Anlässlich dieses herausragenden Events verlost „oberlippenbart – die klappseite“ in Zusammenarbeit mit BikeBlogBerlin 2×1 Freikarte für die Berliner Fahrrad Schau.

Auch diesmal ist das Gewinnen ganz leicht: aufmerksame Fans des eingängigen 20-Zoll-Sports werden die zu beantwortende Frage sofort lösen können: Nennt uns alle Klapprad-Teams mit mehrheitlich Berliner Besetzung, die für den World-Klapp nominiert wurden.

Ein paar Tipps gibt es auch:

  1. die Lösung versteckt sich hinter diesem Link
  2. insgesamt müssen drei Teams erraten werden
  3. bei einem 4er-Team bedeutet mehrheitlich: … na? genau: mindestens 3 Teammitglieder müssen Hauptstädter sein

Die Namen der drei Teams schickt ihr bitte unter Angabe eures eigenen Namens per E-Mail bis Donnerstag, den 20. März 2014 23:59 Uhr an gewinnspiel@bikeblogger.de, Betreff: Berliner Klapprad Schau. Gehen mehr als 2 richtige Lösungen ein entscheidet das Los. Die Gewinner werden natürlich auch per E-Mail benachrichtigt.

Wenn ihr nicht nur gewinnen, sondern auch aktiv werden wollt, könnt ihr unter diesem Link bis zum 22.03. für euer Lieblingsvideo stimmen. Die Teilnahme an der Abstimmung verschlechtert eure Gewinnchancen nicht. Größer werden eure Chancen dadurch jedoch auch nicht! Dazu passt der Hinweis, dass der Rechtsweg auch hier natürlich ausgeschlossen ist.

Viel Glück und bis bald auf der Klappinale und der BFS!

World-Klapp 2014: Bewerbung

Die Teamfindung ist abgeschlossen, die Bewerbung abgeschickt.

Die Klappradsportler (auf dem Foto v.l.n.r.)

  • Eric Klappton

  • HipsterLippe

  • cubation

  • Oberlippenbart63

haben sich im Team „DSDK – Deutschland sucht den Klapperstar“ zusammengefunden und werden – die Zulassung zum Rennen vorausgesetzt – unsere Hauptstadt würdig vertreten. Unsere Teampräsentation findet ihr unter DSDK – Deutschland sucht den Klapperstar.

Jetzt heißt es: Daumen drücken. Den Stand der Bewerbung kann man auf anmeldung.world-klapp.de verfolgen.

 

 

World-Klapp 2014: Teamfindung

Die Teamfindung geht in die heiße Phase. Am 26.01. müssen die Teams angemeldet werden.

Zur Mannschaftsfindung ist eine Anmeldung auf selbstfindung.world-klapp.de hilfreich. Inzwischen habe ich dort eigenes Team gegründet: DSDK – Deutschland sucht den Klapperstar. Zur Zeit sind 9 Mitglieder in der Gruppe, die jedoch zu rund 90 % in anderen Teams fahren. Noch sind die heißbegehrten Startplätze also zu haben!

Anfragen können auch per E-Mail an mich persönlich erfolgen: Oberlippenbart@rennrad.bikeblogger.de. Stichwort: World-Klapp.

To Do’s 2014

Anm.: Der Autor ist sich der Tatsache bewusst, dass der Begriff „To Do’s“ nichts mit korrekter Orthographie zu tun hat. Er verwendet ihn dennoch und versucht nicht, hierfür um Entschuldigung zu bitten!

To Do’s (Stand 12.01.2014)

  • Klappi erwerben
  • Klappi nackig machen
  • Kurbeln abziehen und Tretlager ausbauen
  • Tretlagergehäuse ausmessen: 70 mm ✓
  • Rahmen und verwendbare Teile putzen (✓)
  • Einschlag-Patronenlager besorgen und montieren (✓)
  • vorhandene Teile sichten / ggf. warten / ergänzen (✓)
  • nötige Teile besorgen (✓)
  • Rad montieren
  • Radsportbekleidung auswählen (hier ein Bild meines favorisierten Trikots)
  • Teamfindung (t.b.c.)
  • Anmeldung und Zulassung zum Rennen

Teileliste

  • Korb für Siegesfeier-Schampusflasche (aus Qualitäts- und Aerodynamikgründen entsorgt)
  • Fuchsschwanz!
  • Kurbelsatz: Shimano 600EX (vorhanden)
  • Kettenblatt 130 mm Lochkreis. Von TA gibt es weiterhin Kettenblätter in nahezu jeder Größe!
  • Sattel: Salle Royal „Rolls“ (vorhanden)
  • Kette: abhängig von dem verwendeten Ritzel: 1/2″ × 3/32″ (vorhanden) oder 1/2″ × 1/8″
  • Pedale: Look (90er, vorhanden) alt. Körbchen?
  • Schuh/Pedal-System: Look (klassisch, vorhanden) alt. Haken + Riemen
  • Laufräder: werden gerade vom Singlespeed-Dealer meines Vertrauens Merileth besorgt bzw. aufgebaut
  • Reifen: am liebsten „Weißwandreifen“ – diese scheint es jedoch nicht in hochwertiger Qualität zu geben. Alternative: z.B. Schwalbe Kojak 35-406
  • Schläuche z.B. Schwalbe SV 6A
  • Bremshebel: Campagnolo Victory  (vorhanden)
  • Bremsen: Dia Compe DC-750 Mittelzugbremse?
  • Steuersatz: Shimano 600EX (vorhanden) oder neu?
  • t.b.c.